entwurf_24APR2008
DeutschEnglish
02.08.99 06:00 Alter: 22 yrs

Arbeitseinsatz für die TIWAG

Von: Klaus

Für die Tiroler Wasserkraft mussten drei Kabel durch den Achensee gezogen werden.

Nach einem Großbrand auf der Gaisalm-Achensee, wurde das Gebäude neu errichtet und dazu wurde gleich auch der Stromanschluß erneuert. Dazu mussten drei Kabel quer durch den See (Luftlinie ~900 Meter) am Grund verlegt werden. Um die Abrollgeschwindigkeit von der Kabeltrommel mit der Geschwindigkeit der Arbeitsplattform abzugleichen, begleiteten wir jedes Kabel bis auf 50 Meter um ja zu gewährleisten, dass das Kabel am Grund aufliegt und mit der Zeit eingeschlammt wird.